SPD Haar

Die Gemeindewerke Haar haben einen tollen Luftfilm unserer Gemeinde erstellt. Diesen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

Es ist in den letzten Tagen sehr viel darüber diskutiert worden, wie ein öffentlicher Ort wie der Bahnhof in Haar für eine angeblich geschlossene Veranstaltung der CSU genutzt werden kann. Wenn die Art und Weise, wie das dann umgesetzt wird, zukünftig der Maßstab für Öffentlichkeitsarbeit in der CSU sein soll, dann werden die Initiatoren selbst hoffentlich inzwischen gemerkt haben, dass sie nicht demokratisch und konstruktiv gehandelt haben. "Näher am Menschen" ist man ganz sicher nicht, wenn man sich abschottet. Wenn darüber hinaus ein stellvertretender Landrat und Landtagsabgeordneter in Zusammenarbeit mit einem Bundestagsabgeordneten der Meinung sind, dass ein der Bürgermeisterin gegenüber rüpelhaftes Verhalten dem eigenen Ansehen förderlich ist, dann sind das Verhaltensstilblüten, die sie für sich zu verantworten haben. Ich finde ihr Verhalten unrühmlich. Aber immerhin haben sie gezeigt, auf welche Weise man auftreten kann, wenn Argumente fehlen und der eigene Plan nicht aufgeht: Seriöse Politik sieht anders aus.

mehr…

Wenn ein Bundesminister in eine Gemeinde kommt, dann gehört es sich, dass er vom demokratisch gewählten Oberhaupt der Gemeinde, dem Bürgermeister, begrüßt wird. Wenn der Minister dann auch noch in die Gemeinde kommt, um sich über einen Problemfall zu informieren, der die Kommune schon seit gut zehn Jahren beschäftigt, dann um so mehr.

Nicht so in unserer Gemeinde. Da lädt die CSU ihren Bundesverkehrsminister ein und macht ein Anliegen vieler Haarer Bürger - den Bahnhof - zum Parteipolitikum. Nicht einmal der dritte Bürgermeister, der derselben Partei angehört wie der Minister aus Berlin, gab Bescheid. Ich erfuhr dennoch von dem Termin. Natürlich ging ich hin, mit unseren Sanierungsplänen unterm Arm.

mehr…

Die Haarer SPD gratuliert Haars Zweiter Bürgermeisterin und ihrem Mann Wolfgang Dworzak-Schreiner zu Ihrer Hochzeit am 3. Juli 2016! Bürgermeisterin Gabriele Müller öffnete für ihre Stellvertreterin ausnahmsweise am Sonntag die Pforten des Standesamts. Warum genau dieser Tag? "Ich habe mir immer gedacht, wenn ich mir schon einen Tag im Leben aussuchen darf, dann hätte ich gern ein Datum, das für mich persönlich Bedeutung hat. An diesem Tag hatte meine Großmutter Geburtstag, zu der ich immer ein sehr enges Verhältnis hatte." erklärt Braut Katharina Dworzak.

Die Trauung fand im Familienkreis statt, nachmittags wurden Freunde zu einem Gartenfest eingeladen. "Es war wirklich ein sehr schöner Tag und wir sind sehr froh, dass alles trotz nur 4 Wochen Planung so gut geklappt hat." erzählt Bräutigam Wolfgang Dworzak-Schreiner.

Wir wünschen den beiden, zusammen mit ihrem Sohn Joshua, der laut aller Aussagen den ganzen Trubel wunderbar gemeistert hat, alles erdenklich Gute und nur das Beste für ihren gemeinsamen Lebensweg.

mehr…

Logo SPD Haar

Fraktion und Vorstand der SPD in Haar haben sich nach der richtungsweisenden Gemeinderatssitzung im Mai am Samstag, den 11.6. zu einer Klausur getroffen, um weitere Eckpunkte bei der Gestaltung der Schullandschaft in Haar festzulegen. Das Votum des Gemeinderates zum Schulcampus für Realschule und BOS/FOS in Haar in der jetzigen Form wurde einmütig begrüßt. Nach wie vor steht die SPD zu ihrer Unterstützung, auf diesem Wege die Schullandschaft auch mit einer Realschule abzurunden. Der Ball liegt nun wieder bei Landrat Dr. Göbel. Er ist aufgefordert, seine bisherigen Zusagen über Kreistagesbeschlüsse abzusichern. Erst wenn klar ist, was der Schulcampus tatsächlich kostet, können Gemeinderat und Gemeinde verantwortungsbewußt entscheiden.

Drängend und wichtig ist für die SPD aber vor allem auch die Schaffung einer neuen Grundschule für 400 weitere Schüler. Nach den vorliegenden Zahlen aus der Verwaltung werden die Kapazitäten der vorhandenen Grundschulen bereits in den kommenden Schuljahren erschöpft. Das Grundstück der Grundschule am Jagdfeld bietet sich in idealer Weise für den Neubau an.

mehr…

Der Münchner Merkur hat am 2. Juni folgenden Kommentar veröffentlicht. Vielen Dank an Thomas Radlmaier für die Erlaubnis, diesen Kommentar zu veröffentlichen.

In jedem Zirkus gibt es einen Trommler. Die CSU in Haar ist der Meistertrommler im Zirkus um den Schulcampus gewesen. Sie fing an, die Debatte anzufachen, als sie die Haarer auf der Straße nach ihrer Meinung zum Schulcampus fragte (Dabei hätte man auch fragen können: Sind Sie für den Weltfrieden? Das Ergebnis würde sich ähneln). Und sie trommelte weiter und weiter, bis jetzt. Nun zeigen sich die Christsozialen im Gemeinderat auf einmal mit den Sozialdemokraten auf einer Linie. Dafür hätte es aber keinen Trommelwirbel gebraucht.

mehr…

Mehr Meldungen

  • 17.08.2016, 15:00 Uhr
    Sitzung des Ferienausschusses | mehr…
  • 13.09.2016, 19:00 Uhr
    Sitzung des Bauausschusses | mehr…
  • 20.09.2016, 19:00 Uhr
    Sitzung des Haupt-, Umwelt- und Werkausschusses | mehr…

Alle Termine

Alle Informationen zum neuen SPD-Vorstand finden sie unter Ortsverein - Vorstand.
Vorstand 2016

Wo kann ich Sachspenden abgeben?
Bei der Kleiderkammer der Caritas. Was benötigt wird, finden Sie auf der Homepage der Caritas.

Braucht der Helferkreis Unterstützung und an wen wende ich mich?
Koordinatorin des Helferkreises „Zusammen leben & zusammenhalten“ ist Frau Kerstin Onwuama. Sie erreichen Sie unter onwuama@gemeinde-haar.de oder telefonisch unter 089 / 46002-356.

Für alle die Interesse haben die SPD Haar aktiv als Mitglied zu unterstützen können sich hier informieren.
Oder direkt online oder offline (PDF-Datei) beitreten.